Taufe des Dachs-Moggeles

Zurück

Am Samstag, den 19.01.2008, war für uns Dachse ein besonderer Fasnets-Höhepunkt. Wir konnten in einer kleinen Zeremonie die Taufe unseres „Dachs-Moggeles“ zelebrieren.
Schon seit längerem wurde überlegt, ein kleines „Kärrele“ zu bauen. Aber erst im Dezember letzten Jahres konnte sich dann eine Idee durchsetzen. Es wurde der Nachbau einer Dachshöhle beschlossen, die durch ein Dachspräperat verziert und die mehrere „publikumswirksame“ Besonderheiten aufweisen soll. Aufgrund des recht knapp bemessenen Zeitrahmens von 6 Wochen hieß es nun, den Bau optimal zu planen und maximal voran zu treiben. Mit großem Arbeitsaufwand und noch größerem Engagement von vielen Dachsen nahm das „Moggele“ langsam Form an und konnte jetzt der Gruppe übergeben werden. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Helfer, die sich sehr gut engagierten und immer mit großer Begeisterung zur Stelle waren. Ebenso herzlichen Dank an alle Spender von Essen, Getränken und Baumaterialien. Bei einem Umzug in Schwalldorf am Samstag den 26.01.2008 konnte das neue Fahrzeug zum ersten Mal der Öffentlichkeit und den närrischen Zuschauern präsentiert werden.